Projektwettbewerb Schütze-Areal

Kategorie: Wettbewerb
Bauherr/in: Stadt Zürich

Das Areal Schütze ist eine entscheidende Stelle im Industriequartier. Der aufgebrochene Blockrand zwischen Limmat- und Heinrichstrasse oder Hardbrücke und Viaduktbögen ist nicht nur geografisch im Schwerpunkt des Kreis 5. Die urbane Brache ist sowohl durch ihre Lage wie auch durch ihre städtebauliche Beschaffenheit Sinnbild für Zürichs Entwicklung vom 19ten bis ins 21igste Jahrhundert.

Die klare Setzung des Projekt nimmt das bestehende Schulhaus an der Heinrichstrasse auf und verlängert den Baukörper entlang der Strassenflucht. Der Diagonalbezug zwischen Escher-Wyss-Platz und Heinrichstrasse wird gefestigt. Der Park erhält durch das neue Volumen eine stärkende Rückseite. Der Pausenplatz, Hardplatz, der Aussenbereich des Kindergartens und Teile des Aussenbereichs des Quartierhauses werden durch ein topographisches Element vom öffentlichen Freiraum abgesetzt.

Das längliche Volumen des Neubaus schafft an seiner Stirnseite einen komprimierten städtischen Ort, der einen idealen Zugang zum Quartierhaus ausbildet. Der zentrale Kern des Neubaus erschliesst die Bibliothek und die Turnhalle. Der Kern durchdringt das Volumen als Scheibe und vermittelt zwischen Heinrichstrasse und Park. Gleichsam wird der Kern des bestehenden Schulgebäudes im Anbau um eine Eingangshalle bereichert und über die abtrennbare Garderobe bis zu den Schulaussenflächen verlängert.

Die verschiedenen Nutzungen zeichnen sich an der Fassade ab. Während sich die Turnhalle zurücknimmt, entwickelt die Bibliothek durch vergrösserte Fensterflächen und die Lage in den "Piani Nobili" einen öffentlichen Charakter.

2013 | Schuetze-Areal 1 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 1
2013 | Schuetze-Areal 2 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 2
2013 | Schuetze-Areal 3 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 3
2013 | Schuetze-Areal 4 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 4
2013 | Schuetze-Areal 5 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 5
2013 | Schuetze-Areal 6 . AERO ARCHITEKTEN


Wettbewerg Schuetze-Areal 6